Osterblitz 2005

Wiederum 58 Teilnehmer kamen zur 3. Auflage des offenen Osterblitzturniers, das Ziel von 70 Teilnehmern wurde damit leider deutlich verfehlt. 11 Vereine entsendeten ihre Schachfreunde (20 vom Gastgeber, 10 König Plauen, 8 SV Klingenthal, 6 SV Waldkirchen, 5 VSC Plauen, 2 Schachmiezen Rodewisch, 1 jeweils Chemie Weißensee Berlin, VfB Adorf, SV Bösenbrunn, PTSV-SK Hof, Unterhaching + 2 vereinslose Schachfreunde).

GM Viktor Gavrikov gewann mit 15 Punkten aus 15 Partien vor Vorjahressieger FM Gunther Sandner (beide König Plauen) und den Waldkirchener Landesklassenspielern Bernd Gündel und Bernd Hiemer. Der Fünfte Siegfried Kadner (VSC Plauen) gewann den Seniorenpreis, Andrea Hafenstein (Schachmiezen Rodewisch) den Frauenpreis und der Einheimische Dirk Langholz den Juniorenpreis. Alle Teilnehmer konnten dank der Großzügigkeit der Markneukirchner Unternehmer einen Sachpreis mit nach Hause nehmen.

Wir danken dem Team vom Gasthof Wohlhausen, dass sie uns den Saal zur Verfügung gestellt haben und den vielen Markneukirchner Unternehmen, die den Preisfond mit ihren Spenden aufgewertet haben. Wir verweisen auf die Sponsorenseite, die in Kürze fertiggestellt wird.

Zielvorgabe fürs nächte Jahr sind wiederum 70 Teilnehmer - vielleicht schaffen wir es diesmal.

[Startseite] [Teilnehmerliste] [Rangliste][Fortschrittstabelle]